Unser gemeinsames Leben begann an einem
schönen Herbsttag, genauer am 05. Oktober 1991.

Eigentlich wollte ich damals nur mal die Hundewelpen anschauen, ohne die feste Absicht zu
haben, einen wirklich mitzunehmen.

Doch dann kamst Du, das kleine, gerade mal 10 Wochen alte Fellbündel auf mich zugetrabt,
klettertest an meinem Knie hoch und alles war klar.


Wir beide hatten uns gesucht und gefunden - es war Liebe auf den ersten Blick.

   So bist Du bei mir eingezogen - ein Tag, den ich nie bereut habe !

   Die ersten Nächte waren schlimm, das Heimweh
   nach Hundemama und Geschwistern war noch groß.
   Mit jedem weiteren Tag gelang es mir, Dir die
   Hundemama zu ersetzen und Du wurdest ein sehr
   anhänglicher, total auf mich fixierter Hund.
   Wir haben nie eine Hundeschule besucht, mit viel
   Geduld und Liebe und in spielerischer Art und Weise
   hast Du Deine Kommandos erlernt und Du hast sehr schnell gelernt.

Wo immer es möglich war, durftest Du mitkommen, Du liebtest das Autofahren und besonders, wenn
Du nach dem Einkaufen auch etwas tragen durftest.



Deine grösste Liebe aber war das Wasser, wie es nun mal in der Natur der Retriever liegt. Du nahmst jede Gelegenheit wahr, Dich da hineinzuwerfen, angefangen bei Pfützen bis hin zum Meer. Es war Dein Element, Du bist sehr gerne geschwommen und hast sogar getaucht.
Manchmal so lange, daß ich schon Angst um Dich bekam.

Am schönsten fandest Du es, wenn man Steine warf, es so richtig " plumps " machte und Du
da hin schwimmen und den Stein wieder hoch holen konntest. Und wenn ich mal eine Pause
machte, hast Du laut bellend Dein Recht auf spielen eingefordert.
Da passierte auch mal das Malheur, daß Du einen Stein aus der Luft fangen wolltest und
dabei Dein Eckzahn etwas abbrach und vom Tierarzt plombiert werden musste.

Und eines Tages hast Du Dir ganz böse die Pfote aufgeschnitten, als Du in einen abgebrochenen
gezackten Boden einer Flasche, die für Dich unsichtbar im Gebüsch lag, getreten bist. Das Blut
ist nur so geflossen, aber Du hast keinen Mucks von Dir gegeben.

Wir haben viel gemeinsam unternommen und immer zusammengehalten. Es war eine wunder-
schöne Zeit mit Dir, auch wenn ich schon mal über Dich geschimpft habe, z.B. wenn Du Dich
auf frisch gedüngten Wiesen oder auf totem Fisch gewälzt hast
Trotzdem möchte ich keine Stunde missen, die wir zusammen erlebt haben.



Als Andenken an diese glücklichen Jahre bekommst Du nun diese Seite gewidmet.
Alle Bilder © bruni fischer