Mein Name ist Bruni Fischer, geboren im Januar 1951 in Diez/Lahn.
Mit 7 Jahren nach Hachenburg im Westerwald gezogen und heute
noch hier wohnhaft.

Schon seit meiner Kindheit habe ich immer gerne gemalt oder
war anderweitig kreativ tätig. Habe viele Richtungen ausprobiert
und in meiner Ehe mit Walter Ambrosch ( Grafiker und Maler + 1988 )
Einblicke in verschiedene Sparten der Malerei und Kunst erhalten und
diese ausprobiert. Damals lag mein Hauptaugenmerk in der Ölmalerei.

Während meiner Berufszeit fehlte mir dann meistens die nötige Zeit, da ich auch immer - bis heute -
einen Hund an meiner Seite hatte/habe, der auch zu Recht seinen Anteil an meiner Freizeit forderte.

Nach Eintritt in den Ruhestand begann ich nach und nach wieder kreativ tätig zu werden und habe in
den letzten Jahren meine Liebe zum " fluid painting " sowie der abstrakten Malerei in Acryl entdeckt
und mich autodidaktisch weitergebildet.

" Fluid painting " - wie der Name schon sagt, ist es ein " fliessendes malen ", was sich nur bedingt
beeinflussen lässt. Die Farben suchen sich ihren eigenen Weg und durch diverse Zusätze entstehen
die sogenannten " Zellen ". Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten um Effekte zu erzielen.

Bei der abstrakten Malerei folge ich der Intuition und das Bild entwickelt sich während des Malens.

Mit diesen beiden Richtungen experimentiere ich hobbymässig und mit grosser Freude.

Meine hier gezeigten Bilder sind alle Unikate, entstanden mit hochwertigen Acrylfarben / MixedMedia.
Zum Schluß mit Firnis bzw. Acryllack versiegelt gegen Staub, Schmutz und UV-Licht. Die Bilder sind
auf Keilrahmen mit Leinwand, die Tiefe von 1,5 cm kann auch gut mit Schattenfugenrahmen gerahmt
werden ( gegen Aufpreis ).

Ich möchte betonen, das ich nicht kommerziell arbeite, allerdings würde ich - auch aus Platzmangel -
schon das eine oder andere Bild verkaufen.